F. Jahn, W. Reinhardt, C. Robotta, H. Küpper (Jena):

Prothetische Rehabilitation von Patienen mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Spalten durch implantatgetragenen Zahnersatz

Seit über 30 Jahren werden Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Spalten an der Klinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie/Plastische Chirurgie der Friedrich-Schiller-Universität Jena inter-disziplinär betreut. Nach zahlreichen operativen Eingriffen über einen Zeitraum von 18 bis 20 Jahren steht am Ende der Rehabi-litation die prothetische Versorgung dieser Patienten.

Bei Zahnaplasien, Hypoplasien oder Zahnverlust ist es möglich, nach vorheriger CT-Diagnostik durch Dental Scan mittels dentaler Implantate und prothetischer Suprakonstruktionen die feh-lenden Zähne zu ersetzen. Bei unzureichendem Knochenangebot ist eine Auffüllungsosteoplastik der Kiefer-spalte angezeigt.

Bei einseitiger LKGS-Spalte wurden keramisch verblendete Einzelkronen aus Titan entweder einzementiert oder aufgeschraubt. Zur Befestigungsart wurden werkstoffkundliche Untersuchungen mit Phosphatzement oder Glasionomerzement (fluorhaltig) durchgeführt. Bei breiteren Spalten mit zwei Implan-taten wurden entweder implantatgetragene Kronenblöcke oder Brücken eingegliedert. Bei Patienten, deren Frontzähne einen Lockerungsgrad aufwiesen, wurden diese zur Stabilisierung in die Suprakonstruktion einbezogen.

Wie die dargestellten Fallbeispiele zeigen, ist eine prothetische Versorgung von Pa-tienten mit einseitiger LKGS-Spalte weniger kompliziert als bei beidseitiger oder breiter LKGS-Spalte.Es zeigte sich, dass bei Patienten mit LKGS-Spalten nach vorangegangener Auffüllungsosteoplastik häufiger Implantatverluste auftraten als bei anderen Patienten mit Beckenkammtransplantaten und nachfolgender dentaler Implantation. Mögliche Ursachen für diese Misserfolge werden diskutiert.

Korrespondenzadresse:
PD Dr. med. dent. habil. Florentine Jahn
Klinikum der FSU Jena
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde
Bachstr. 18
07740 Jena



Startseite Kiefer-Gesichts-Prothetik

Weiter !

Zurück !